2022 - Schützenbruderschaft St. Hubertus Hennef-Warth 1961 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2022

Berichte > Stadtmeisterschaft

Stadtmeisterschaft und Stadtkönigsschießen 2022

Endlich, nach zweijähriger Corona bedingter nicht stattfindender Wettkämpfe der Hennefer Schützenbruderschaften konnte ein erster Event unter Einhaltung der 3 G Regeln öffentlich durchgeführt werden. Die Schützenbruderschaft St. Augustinus Bödingen e.V. hatte zum 12.3. und 13.3.2022 die befreundeten Schützenbruderschaften St. Michael-Geistingen und St. Hubertus Hennef-Warth der Stadt Hennef auf Ihren Schießstand in Bödingen zum Wettkampf geladen. Am Samstag den 12.3.2022 wurden die Stadtmeister auf der 10m Schießbahn mit Luftdruckwaffen in folgenden Disziplinen ermittelt:

Luftgewehr Schülerklasse:     St. Michael Hennef-Geistingen
Luftgewehr Jugendklasse:     St. Augustinus Hennef-Bödingen
Luftgewehr Schützenklasse:  St. Augustinus Hennef-Bödingen
Luftgewehr Altersklasse:       St. Augustinus Hennef-Bödingen
Luftgewehr Seniorenklasse:  St. Hubertus Hennef-Warth
Luftpistole offene Klasse:      St. Hubertus Hennef-Warth

Die Ehrenscheibe, Gesamtsieger nach Punkten, der Stadtmeisterschaft ging an die Bruderschaft St. Augustinus Hennef-Bödingen.


Am Sonntag den 13.3.2022 wurden die Stadtmajestäten, ebenfalls auf der 10m Schießbahn mit Luftdruckwaffen, als folgende Würdenträger ermittelt:

Bambiniprinz:   Noah Löbach, St. Augustinus Hennef-Bödingen
Schülerprinz:    Steven Zibert, St. Michael Hennef-Geistingen
Prinz:              Mike Narres, St. Michael Hennef-Geistingen
Adjutant:         Bettina Pankoke, St. Augustinus Hennef-Bödingen
Bürgerkönig:    Dieter Hombücher, St. Hubertus Hennef-Warth
Prinzgemahl:    Markus Eiden, St. Hubertus Hennef-Warth
Königin:           Sonja Eiden, St. Hubertus Hennef-Warth


Die Würde der Stadtschützenkönigin trägt für die Jahre 2022 und 2023 die noch amtierende Schützenkönigin der Schützenbruderschaft St. Hubertus Hennef-Warth Sonja Eiden

Alle Gewinner der beteiligten Bruderschaften mit ihren Ehrenscheiben, Pokalen sowie der Stadtschützenkönigin (2.v.l.) Sonja Eiden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü